Fenster, Türen, Tore, Rollläden und mehr aus Kunststoff und Aluminium

                                                      
fensterplus-service
 
Produkte
Wir über uns
Service
AGB
Glossar
Kontakt
Impressum
Nach oben ] Fenster ] Fensterbänke ] Fensterläden ] [ Rollläden ] Haustüren ] Garagentore ] Geländer ] Sonderkonstruktionen ]
 
 
Unsere Rollläden sehen gut aus und steigern auch den Wert Ihres Hauses.

System RolaPlus®
passend zu unseren Fenstern liefern wir ihnen Rollläden und Rollladenkästen aus der Produktpalette der profine® GmbH aus bleifreiem PVC und aus Aluminium.

Rollläden haben viele Vorteile. 

schaffen Geborgenheit und schützen die Privatsphäre indem sie  unerwünschte Einblicke und unerwünschtem Lichteinfall verhindern,
tragen erheblich zur Senkung der Heizkosten bei, denn sie erhöhen den Wärmedämmwert des Fensters,
schaffen im Sommer ein angenehmes Raumklima denn sie verhindern die Aufheizung der Räume durch Sonneneinstrahlung  und die integrierten Lüftungsschlitze sorgen für eine gute Luftzirkulation,
schützen das Fenster vor  Sturm- und Hagelschäden,
schützen ihr Haus vor Einbrechern und
sind im Erdgeschoss unerlässlich.
 
Aufsatzkaszen überputzt Aufsatzkasten überputzt
Aufsatzkasten in Fensterfarbe Aufsatzkasten in Fensterfarbe
Vorbaukasten Vorbaukasten
Die Rollladenpanzer werden aus bleifreiem PVC und aus Aluminium gefertigt.

Aluminium wird immer dann verwendet, wenn es auf Stabilität ankommt. Dies ist bei breiten Fenstern der Fall und wenn der Rollladen effektiven Schutz vor Einbrechern bieten soll. Die höhere Wärmeleitfähigkeit von Aluminium gegenüber Kunststoff wird durch Dämmmaterial im Inneren des Rollladenprofils ausgeglichen.

Kunststoff- und Aluminiumrollläden sind in den Farben weiß, hellgrau, beige, perlgrau und Holzdekor erhältlich.
      

Der Rollladenantrieb erfolgt durch einen Gurtzug oder einen Elektromotor.

Kleine Rollläden werden oft mit einem Gurtzug ausgestattet. Der dazugehörige Gurtwickler wird entweder in einem neben dem Fester im Mauerwerk befindlichen Kasten oder auf Putz in einer Kassette untergebracht. Wenn nicht anders gewünscht statten wir die Rollläden mit Gurtzug aus.

Der elektrische Antrieb empfiehlt sich bei großen Rollläden, in Verbindung mit Alarmanlagen oder zeit-, wind-, temperatur- und sonnenstrahlungsabhängigen Steuerungen. Der Antrieb wird als Rohrmotor in der Rollladenwelle installiert, Die Bedienung des Motors erfolgt durch einen externen Schalter, Funkfernsteuerung oder Anschluss an andere Steuerungen.
   

Rohrmotor für den Rolladenantrieb
Die Rollladenkästen gibt es in mehreren Ausführungen
     
Aufsatzkästen werden unter dem Sturz in die Fensteröffnung eingesetzt und sind fest mit dem Fensterrahmen verbunden. Die Höhe des Fensters reduziert sich um den für den Rollladenkasten benötigten Platz. Rollladenpanzer, -antrieb und -führungsschienen werden bereits im Herstellerwerk montiert. Diese Vergehensweise garantiert eine optimale Verarbeitung und einen hervorragenden Wärmedämmwert Usb von weniger als 0,8 W/(m²K).
Aufsatzkasten mit Alu-Blende zur Aufnahme eines Putzträgers
Vorbaukästen werden auf einem nach oben speziell verbreiterten Fensterrahmen montiert. Sie stellen vom Platzbedarf und den Wärmedämmeigenschaften die beste Lösung dar. Sie sollten aber in eine ausreichend tiefe Fensternische montiert werden. Sie können sowohl an bestehenden Fenstern angebracht als auch fertig auf Ihre neuen Fenster montiert geliefert werden. Vorbaukästen sind nur in weiß lieferbar.
Vorbaubasten auf Rahmenverbreiterung montiert
Sturzkästen werden bereits beim Bau des Hauses in die Mauer eingesetzt. Für das Fenster steht die gesamte Fensteröffnung zur Verfügung. Der Rollladen und sein Antrieb sowie die Führungsschienen werden nachträglich unter Baustellenbedingungen montiert  Der Rollladenkasten wird auf der Innenseite mit einem meist systemfremden Rollladenkastendeckel verschlossen. Diese Ausführung ist, obwohl noch sehr oft anzutreffen, technisch veraltet und im Hinblick auf die Anforderungen der neuen EnEV als bedenklich anzusehen.

Im Hinblick auf die Wärmedämmung ist es am sinnvollsten, einen bestehenden Sturzkasten bix auf die vordere Blende zu entfernen und ein Fenster mit aufsatzkasten einzusetzen. Ist dies nicht möglich oder nicht erwünscht, kann auch Rollladenelement mit Aufsatzkasten an Stelle des alten Rollladens  eingebaut werden.

Wir beraten Sie gerne, welche Variante am besten für Sie geeignet ist.

 

 
 
© 2008 - 2014 universal-trading.de UG (haftungsbeschränkt)Home ] Produkte ] Wir über uns ] Service ] AGB ] Glossar ] Kontakt ] Impressum ]